Meier Tobler

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin

Das Thema Heizungssanierung ist hoch aktuell. Die Sanierungsspezialisten von Meier Tobler wissen, worauf es ankommt und beraten Sie kompetent.

Darum lohnt sich eine Heizungssanierung

Sie haben eine alte Ölheizung und ziehen darum eine Heizungssanierung in Betracht? Das kann sich aus verschiedenen Gründen lohnen: Da eine sanierte Heizung effizienter wirkt, verursacht sie wesentlich geringere Energieverluste. So sparen Sie nicht nur Energiekosten, sondern senken auch die CO2 Emissionen – Ihr Haushaltsbudget und die Natur wird’s Ihnen danken.Sie scheuen die Investitionskosten einer Heizungssanierung? Diese werden sich relativ rasch bezahlt machen: Die Heizungssanierung gehört zu den rentabelsten energetischen Sanierungsmassnahmen, da die Investitionskosten vergleichsweise gering sind – und die Kosteneinsparungen sehr gross. Je nach Gesetzeslage in Ihrem Kanton steht Ihnen ausserdem ein Zeitfenster zur Verfügung, in dem Sie Ihre Heizung günstiger sanieren können. Die Sanierungsspezialisten von Meier Tobler zeigen Ihnen auf, ob und wie Sie diese Chance am besten nutzen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Wir arbeiten seit Jahren sehr gut mit Meier Tobler zusammen und schätzen die engagierte Unterstützung. Pascal Arn, Leiter Bereich Haustechnik, Sanitär und Heizung, GLB Seeland, Lyss

Ihre Heizkosten steigen stetig? Bei Ihrer Gasheizung wurden zu hohe Abgaswerte gemessen? Ihre Ölheizung ist älter als 15 Jahre alt? Dann sollten Sie Ihre Gas- oder Ölheizung ersetzen. Dafür haben Sie zwei Möglichkeiten:

Sie modernisieren oder dämmen Ihre Öl- oder Gasheizung: Sie ersetzen den alten Brenner Ihrer Öl- oder Gasheizung mit einem neuen und effizienteren Modell. Sie steigen auf erneuerbare Energien um: Sie ersetzen Ihre Öl- oder Gasheizung durch eine neue Heizungslösung – wie etwa einer Wärmepumpe – mit der Sie einen Anteil von mindestens zehn Prozent erneuerbarer Energien erreichen.

Die Heizungsspezialisten von Meier Tobler zeigen Ihnen gerne, welche Möglichkeit für Sie optimal ist und ersetzen Ihre Gas- oder Ölheizung mit einer passenden Heizungslösung.

So läuft eine Heizungssanierung ab

Evaluation:

  • Beschaffen Sie sich Informationen über die Heizungssanierung
  • Wählen Sie einen Installateur
  • Erheben Sie den Energieverbrauch der letzten 5-10 Jahre
  • Definieren Sie Ihre Anforderungen an die neue Heizungslösung
  • Haben Sie gegebenenfalls noch weiteren Sanierungsbedarf, z.B. beim Kamin? Klären Sie das ab
  • Prüfen Sie Ihre Möglichkeiten bezüglich Fördergelder und Steuerabzüge
  • Geben Sie Umsetzungsvorschläge in Auftrag

Planung:

  • Prüfen Sie die Umsetzungsvorschläge des Installateurs im Detail
  • Legen Sie Ihr Budget für die Heizungssanierung fest
  • Setzen Sie Prioritäten: Was ist wichtig? Was kann warten?
  • Definieren Sie passende Heizungslösungen
  • Ermitteln Sie den Wärmebedarf und das Energiesparpotenzial
  • Holen Sie Offerten ein (von mindestens zwei Anbietern)

Entscheidung:

  • Prüfen und vergleichen Sie die verschiedenen Offerten
  • Ermitteln Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (auf Basis Ihrer Prioritäten)
  • Wenn nötig: Verlangen Sie Offerten-Anpassungen
  • Geben Sie die Heizungssanierung beim entsprechenden Installateur in Auftrag
  • Vergessen Sie nicht, rechtzeitig Fördermittel zu beantragen

Realisierung:

  • Informieren Sie sich über den Zeitplan: Wann wird welche Arbeit durchgeführt?
  • Ihre alte Heizung wird demontiert
  • Die neue Heizung wird in Betrieb genommen
  • Gegebenenfalls Nachjustierung, resp. Optimierung an der neuen Heizung vornehmen lassen
  • Regelmässige Wartung

Kontaktieren Sie uns jetzt

Wir melden uns innerhalb von zwei Arbeitstagen bei Ihnen, um einen Persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.