Für Fachpartner:

Die Website wird möglicherweise fehlerhaft angezeigt.

Sie verwenden einen Browser, der von der Meier Tobler Website nicht unterstützt wird.
Dadurch können sich Darstellungsfehler ergeben. Für eine optimale User Experience besuchen Sie unsere Seite mit einem neueren Browser.

Erfolgreiche Sanierung mit Wärmepumpe

Im fünfzig Jahre alten Haus der Familie Kohler in Uetendorf BE stand zuletzt eine Elektrospeicherheizung im Einsatz, deren hoher Stromverbrauch schliesslich eine neue Heizlösung nötig machte. Neu sorgt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES für eine effizientere Heizleistung und tiefere Stromkosten.

Früher wurde das Haus von Familie Kohler mit einer Elektrospeicherheizung geheizt. Jetzt steht eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe im Einsatz – und es werden über 40 Prozent weniger Strom benötigt.
Früher wurde das Haus von Familie Kohler mit einer Elektrospeicherheizung geheizt. Jetzt steht eine moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe im Einsatz – und es werden über 40 Prozent weniger Strom benötigt.

Nachdem Doris und Andreas Kohler vor fünf Jahren das fünfzigjährige Einfamilienhaus übernommen hatten, standen einige Sanierungsarbeiten an. Vieles hat Andreas Kohler dabei gleich selbst übernommen. «Im Laufe der Zeit haben wir etwa die Fenster erneuert und den Estrichboden isoliert.» Einen wichtigen Teil nahm auch die Erneuerung der Haustechnik ein, wobei als Erstes der alte Boiler durch einen modernen Wärmepumpenboiler ersetzt wurde. In einem zweiten Schritt ging es darum, eine neue Heizlösung zu finden, «weil die alte Elektrospeicherheizung zu viel Strom verbrauchte».

Gemeinsam mit Installateur Ulrich Zimmermann von der BZS Heizung-Sanitär AG und René Kunert, Verkaufsberater bei Meier Tobler, zeichnete sich bald die Lösung mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ab. «Weil das Haus der Familie Kohler in einem sehr ruhigen Wohnquartier steht, war die Frage nach der Schallbelastung entscheidend», erinnert sich René Kunert. Aus diesem Grund fiel die Wahl auf die Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES, die innen aufgestellt wird und relativ leise ist. «Um die Geräusche weiter zu verringern, haben wir die Kanäle zusätzlich gedämmt», fügt Andreas Kohler an. Eines hat sich gemäss Andreas Kohler im ersten Winter aber bereits klar bestätigt: «Im Vergleich zur Elektroheizung benötigen wir über 40 Prozent weniger Strom, was sich positiv auf die Kosten auswirkt.»

Weniger Stromverbrauch dank Wärmepumpe

Klare Stromersparnis
Innen aufgestellte Wärmepumpe ist leise
Über Online-Diagnostik-Tool SmartGuard verbunden
  • Installateur Ulrich Zimmermann mit Frau und Herrn Kohler vor dem Ansaugschacht der Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES.
    Installateur Ulrich Zimmermann mit Frau und Herrn Kohler vor dem Ansaugschacht der Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES.
  • Der Heizungskeller mit der Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES.
    Der Heizungskeller mit der Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli LIN 20TES.
  • Das fünfzigjährige Haus der Familie Kohler in Uetendorf BE.
    Das fünfzigjährige Haus der Familie Kohler in Uetendorf BE.

Weitere Referenzen

  • Die neue Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli System M sorgt in Beat Krengers fast 300-jährigem Haus kompakt und leise für Wärme und Warmwasser.

    Leise in die Zukunft

    Die neue Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe Oertli System M sorgt in Beat Krengers fast 300-jährigem Haus kompakt und leise für Wärme und Warmwasser.

  • Bei der Sanierung des Einfamilienhauses von Marc Jaques löst die neue Wärmepumpe gleich zwei bestehende Heizsysteme ab. Im Winter liefert die leistungsfähige Maschine Raumwärme und Warmwasser, im Sommer hingegen heizt sie den Swimmingpool.

    Wärme für Haus und Pool

    Mit der leistungsstarken Luft-Wasser-Wärmepumpe wird im Winter das Haus beheizt, im Sommer hingegen der Swimmingpool.

  • Das Einfamilienhaus von Lukas Ostermayr wurde 2003 erbaut. Bereits damals erzeugte eine innen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe die Raumwärme. Mit der neuen Wärmepumpe vom Typ Oertli LIN 16TES wurde ein idealer Nachfolger gefunden.

    Von der alten zur neuen Wärmepumpe

    Im Einfamilienhaus Ostermayr, Dällikon, hat der Ersatz der Wärmepumpe den Heizbetrieb zuverlässiger gemacht und die langfristigen Betriebskosten gesenkt.

Einfach passende Heizung finden und Kosten berechnen

Zum Heizungs-Konfigurator