Meier Tobler

Damit die Effizienz nicht in die Röhre guckt

Oertli FK Solinas 3 plus

Mit den dem «Oertli FK Solinas 3 plus» und der Kurzvariante «Oertli FK Solinas 3 plus kurz» stehen zwei leistungsfähige Heat-Pipe-Röhrenkollektoren für unterschiedlichste Anwendungen zur Verfügung. Sie bieten höchste Flexibilität bei der Aufstellung und erzielen  auch bei geringer Sonneneinstrahlung und tiefen Aussentemperaturen hohe Erträge.

Modernste Technologie und Top-Design
Der  Hochleistungs-Vakuum-Röhrenkollektoren «Oertli FK Solinas 3 plus» (vormals Oertli HP 2340) und die Kurzvariante (vormals Oertli HP 1240) arbeiten nach dem bewährten Heat-Pipe-Prinzip. Sie bieten die neuesten Technologien des Kollektorbaus, wie z.B. 3-Layer-Röhre, Al-Si-Dämmung des Sammlers und Heat Pipes neuester Bauart und überzeugen durch ein ästhetisches Äusseres.

Überzeugende Vorteile:

  • Hagelklasse 3
  • Hoher Ertrag auch bei geringer Sonneneinstrahlung und tiefen Aussentemperaturen
  • Neigungswinkel ab 5°
  • Trockenanbindung: Einzelne Röhren können im Betrieb gewechselt werden
  • Einfache Montage durch bewährtes Quick-Snap-System
  • Schutz der Glasnase durch spezielle Fusspunktkonstruktion
  • System kann einfach entlüftet und entleert werden

Maximale Flexibilität bei der Montage
Dank Rundumabsorbern müssen «Oertli FK Solinas 3 plus» Heat-Pipe-Röhrenkollektoren nicht zwingend auf die Sonne ausgerichtet werden. Sie können mit einem Neigungswinkel zwischen 5 und 90° deutlich flexibler und einfacher montiert werden als Flachkollektoren. Die kurze Version wurde eigens für die Montage am Balkongeländer konzipiert.

Top Thema

Neue Energierichtlinien (MuKEN), die bis 2020 schweizweit umgesetzt werden sollen, haben einen Einfluss darauf, wie Sie Ihre Heizung sanieren können.

Mehr

Service

Unser Service garantiert während 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Support.

Mehr

Planungshilfen

Ob für die technische Planung oder für den Verkauf: Wir bieten Ihnen die Tools und Unterlagen, damit Sie effizient planen können.

Mehr