Meier Tobler

Kompaktes Kraftpaket mit internetfähiger Regulierung

Oertli GMR 6160 Gas Wandkessel - Meier Tobler AG von Meier Tobler

Mit einer Leistung von 160 Kilowatt ist der neue Oertli GMR 6160 ein richtiges Kraftpaket. Dank OetroCom-3-Regulierung und optionaler Internetanbindung bietet der zurzeit leistungsstärkste Gas-Wandkessel auf dem Schweizer Markt höchsten Bedienungskomfort und uneingeschränkte Konnektivität. Für maximale Leistung können bis zu acht Oertli GMR 6160 zu einer Kaskade mit einer Gesamtleistung von 1280 Kilowatt bei einer Modulation von bis zu 1:40 gekoppelt werden.

Oertli GMR 6160 Gas Wandkessel - Meier Tobler AG

Highlights

  • Ungeschlagenes Volumen-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Günstige Installationskosten durch geringen Raumbedarf
  • Attraktives neues Design
  • Langlebiger Al-Si-Monoblock-Wärmetauscher
  • Einfache Integration in digitale Haustechnik-Umgebung
  • Exzellente Kaskadiermöglichkeiten
  • Sehr einfache Wartung dank vollem Zugang von vorne
  • Einfach anschliessbar dank Wandmontage
  • Ideal, wenn eine hohe Leistung bei wenig Platz benötigt wird

Der leistungsstärkste Wandkessel auf dem Markt

Mit seiner Leistung von 160 Kilowatt sichert sich der neue Oertli GMR 6160 den Titel als leistungsfähigster Gas-Wandkessel auf dem Schweizer Markt. Er überzeugt durch sehr kompakte Abmessungen (H×B×L = 1045×602×600 mm), einen langlebigen Al-Si- Monoblock-Wärmetauscher und ein attraktives neues Design. Der grosse Modulationsbereich von 1:5 und ein ∆t von bis zu 40 Grad Celsius garantieren für höchste Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Mit diesen Eckdaten eignet er sich ideal für Anwendungen in der Industrie, im Gewerbe und im Siedlungsbau, bei denen dezentral oder bei stark eingeschränkten Platzverhältnissen eine hohe Leistung benötigt wird.

Noch mehr Power in der Kaskade

Der neue Oertli GMR 6160 verfügt nicht nur über ein eingebautes Kaskadenventil, über das er – ohne dass zusätzliche Regeleinrichtungen benötigt werden – mit weiteren Geräten des gleichen Typs zu Kaskaden gekoppelt werden kann. Die eingebaute Regulierung OetroCom-3 beherrscht diese Funktion standardmässig. Bis zu acht Kessel lassen sich so linear nebeneinander oder Rücken an Rücken zu Kaskaden mit einer Gesamtleistung von 1280 Kilowatt bei einer Modulation von bis zu 1:40 koppeln.

Leise, montage- und wartungsfreundlich

Dank den serienmässigen Schalldämpfern in Abgasrohr und Wartungsdeckel ist der neue Oertli GMR 6160 angenehm leise im Betrieb (55 dB[A]). Für die Aufstellung wird kein Sockel benötigt, und alle Anschlüsse sind frei und einfach von unten zugänglich. Und auch die Wartungsarbeiten erweisen sich dank dem bequemen Zugang von vorne und der praktischen Innenbeleuchtung als Kinderspiel.

Komfortable OetroCom-3-Regulierung mit Online-Konnektivität

Der neue Oertli High Power Gas-Wandkessel kommt mit der hochmodernen, bereits aus der GMC-3000-Modellreihe bekannten OetroCom-3-Regulierung mit Farb-Display und Online-Konnektivität. Dadurch lässt sich der Kessel mühelos in die digitale Haus- und Gebäudetechnik integrieren und aus der Ferne steuern und überwachen – natürlich auch vom Mobiltelefon aus dank passenden Apps für iOS und Android.